Autofolierung - Avery Dennison

Artikelnummer: 2140
Autofolierung - Avery Dennison
Autofolierung - Avery Dennison
Autofolierung - Avery Dennison
Autofolierung - Avery Dennison
Autofolierung - Avery Dennison
Erlaubte Dateiarten: .pdf (PDF/X-3), .jp(e)g, .tif(f)

Darstellung Ihres Artikels mit Dimensionen und Weiterverarbeitung.

Fair Price

Preisdetails

netto:
brutto:
Preise zzgl. Versandkosten
Weitere Preisdetails finden Sie unter den Produktanpassungen
Lieferung mit UPS Std ca. am:
Mehr Details zu den Lieferzeiten
Datenblatt / Downloads
  •  Selbstklebefolie polymer
  •  für KFZ Voll- und Teilverklebung
  •  inkl Laminat (glänzend)

Zubehör & empfohlene Artikel

10 Jahresfolie KFZ
netto 35 / m² brutto 41,65 € /m²
Verkleberakel
netto 5 brutto 5,95 €
Haftmagnet
netto 8.3 brutto 9,88 €
Farbproof
netto 17 brutto 20,23 €

Anhänge

Avery MPI 1105 Datenblatt

Die Avery Dennison MPI 1105 Easy Apply RS im Überblick:

  • Überragende 3D-Verformbarkeit

  • Easy Apply RS™ Klebstofftechnologie mit Luftkanalstruktur, Repositionierbarkeit und Verschiebbarkeit

  • Zuverlässige Performance mit langfristiger Entfernbarkeit

  • Maximale Haltbarkeit im Außenbereich, bis zu 6 Jahre bedruckt

  • inklusive Laminat DOL 1460 Z Gloss oder DOL 1480 Z Matt

  • 3 Werktage Produktionszeit

Autofolierung: Individuelles Design mit langer Haltbarkeit

Die sogenannte Autofolierung kommt heutzutage sehr häufig zum Einsatz, wenn es um die Gestaltung eines Autos geht. Doch was macht Sie so besonders? Der folgende Ratgeber beantwortet diese und viele weitere Fragen zu diesem Thema. 

So sind Sie immer bestens informiert, wenn es um das Thema Car Wrapping Folie geht und erfahren, ob diese auch vielleicht für Sie geeignet ist.

 

 

Was bedeutet überhaupt folieren?

Beim Folieren wird von außen auf den Lack eine spezielle Folie aufgebracht. Durch sie wird jedes Auto zu einem Unikat und unterscheidet sich von allen anderen. Mittlerweile hat sich das Folieren zu einer echten Kunst entwickelt und ist bei vielen Fahrzeugbesitzern sehr beliebt.

Dabei handelt es sich um ein anspruchsvolles Handwerk, das sehr vielseitig ist. Zudem bringt es einige Vorteile mit sich. Der Autobesitzer kann so entscheiden, ob er seinem Fahrzeug einen neuen Look verleiht und muss dieses dafür nicht umlackieren.

Dadurch kann er Zeit und auch Kosten sparen. Darüber hinaus fungieren die Folien auch als Schutz für den Originallack. Dadurch hält dieser länger und muss nicht so schnell ausgetauscht werden. Damit die Arbeit wie gewünscht funktioniert, sollte sie immer nur von einer erfahrenen Werkstatt durchgeführt werden. 

So lassen sich Fehler vermeiden und das gewünschte Ergebnis erreichen. Es können unterschiedlichste Bereiche eines Fahrzeugs foliert werden. Dazu gehören unter anderem auch die Türeinstiege sowie auch die nach innen gerichteten Karosserieteile.

Somit erkennen Sie, dass mit einer Folierung sehr viel möglich ist. Auch sehr schwer erreichbare Stellen lassen sich auf diese Weise neu gestalten.

 

Was kostet eine Autofolierung?

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Denn es gibt mittlerweile sehr viele unterschiedliche Anbieter, die auch verschiedene Stundensätze verlangen. Der LFP-Shop bietet dabei stets ein sehr faires Preis-Leistung-Verhältnis an und ist stets darauf bedacht, den Kunden hochwertige Ergebnisse zu liefern. 

Der Gesamtbetrag setzt sich dabei aus den Materialkosten und auch aus den Arbeitsstunden zusammen. Wie hoch dieser letztlich ausfällt, hängt davon ab, ob es sich um eine Teilfolierung oder eine Vollfolierung handelt. 

Wer ein größeres Fahrzeug besitzt, muss mit höheren Preisen rechnen. Denn schließlich fließt auch das Material mit in die Kosten ein. Und umso größer das Auto, desto teurer ist dann letztlich auch die Folierung. Bei einem sogenannten SUV kostet diese natürlich mehr als bei einem Kleinwagen.

Wie lange hält eine Folie auf dem Auto?

Wenn eine Folie professionell auf ein Auto aufgebracht wird, hält sie bis zu zehn Jahre. Anschließend sollte sie dann aber erneuert werden. Wie lange eine Folierung hält, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. 

Unter anderem spielen dabei auch das vorherrschende Klima und dabei die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit eine wichtige Rolle. Darüber hinaus kann die sogenannte Weichmacherwanderung unter Umständen dazu führen, dass die Folie mit der Zeit an Elastizität verliert.

Auch kann es zu einer kürzeren Haltbarkeit kommen, wenn die Folierung über eine überlackierte Stelle aus Kunststoff geklebt wird. Denn in diesem Fall muss der Lack erst mindestens vier bis sechs Wochen aushärten beziehungsweise ausgasen. Erst dann sollte die Folie aufgebracht werden.

 

Wie wird die Autofolierung gepflegt?

Damit die Autofolierung möglichst lange hält, sollte Sie passend gepflegt werden. Hierzu gehört unter anderem auch eine richtige Reinigung. Sehr praktisch ist dabei, dass die Folie sehr schnell aushärtet.

In der Regel kann diese auch nass gereinigt werden, um alle Verunreinigungen effektiv zu entfernen. Dies ist sehr wichtig, um zu verhindern, dass kleine Partikel wie Sand oder Staub auf Dauer die Oberfläche der Folie angreifen beziehungsweise beschädigen.

Auch wird das Auto im Idealfall regelmäßig mit Seifenlauge gewaschen. Die Handwäsche ist In diesem Fall deutlich besser geeignet als die Waschanlage. Denn die starken Bürsten und anderen Komponenten könnten die Folie unter Umständen beschädigen. 

Und das gilt es natürlich zu vermeiden. Auch sollten keine scheuernden oder scharfen Reinigungsmittel für die Reinigung verwendet werden. Darüber hinaus sollten Sie darauf achten, alle Kanten besonders vorsichtig zu reinigen. Denn diese sind sehr empfindlich und wenn Sie dabei zu energisch vorgehen würden, könnte sich die Folie unter Umständen lösen.

Wenn Sie bei der Pflege der Folierung einen Hochdruckreiniger verwenden wollen, sollten Sie dabei mindestens einen Abstand von 50 Zentimetern einhalten. Halten Sie den Strahl dabei nie direkt auf die Kanten. 

Darüber hinaus sollten folierte Fahrzeuge, nachdem sie beschichtet wurden, in regelmäßigen Abständen versiegelt werden. Denn so sorgen Sie  dafür, dass die Oberfläche glatt bleibt und sich nicht so schnell Schmutz, Sand und andere Verunreinigungen ansammeln. Somit lässt sich auf diese Weise auch die Lebensdauer der Folierung verlängern.

Auf das Polieren sollten Sie komplett verzichten. Denn dadurch würden Sie die Oberfläche auf jeden Fall angreifen und beschädigen. Alle Folien aus dem Hause LFP sind wetterbeständig und UV-geschützt.

 

Welchen Zweck und welche Vorteile hat Folie?

Einige Vorteile, die die Folierung für Autos mit sich bringt, wurden oben bereits näher erläutert. Darüber hinaus sorgen Sie mit einer solchen überall für einen Hingucker. Firmenfahrzeuge lassen sich mit den passenden Slogans oder Grafiken so gestalten, dass sie einen Mehrwert bieten und den Kunden zeigen, welches Produkt beziehungsweise welche Dienstleistungen auf sie warten. 

 

Hat die Autofolierung auch Nachteile?

Ja, neben den vielen Vorteilen hat die Autofolierung auch einige, wenn auch wenige, Nachteile. Hier muss Auf jeden Fall die Haltbarkeit erwähnt werden. Auch wenn die Folie mindestens 10 Jahre hält, muss Sie dann auf jeden Fall einmal ausgetauscht werden. 

Denn dann kann es sein, dass sie sich löst und dementsprechend nicht mehr ihren Zweck erfüllen kann. Es reicht daher nicht aus, die Folierung einmal aufzubringen und dann ein Leben lang mit ihr zu fahren.

Wenn in den 10 Jahren kleinere Schäden auftreten, lassen sich diese teilweise beheben. Das ist aber nicht immer der Fall. Hier muss daher im Einzelfall geschaut werden, wie die Situation aussieht. Am besten lassen Sie sich hierzu von Fachleuten beraten. 

Neben der Haltbarkeit gibt es keine erwähnenswerten Nachteile der Autofolierung. Sie ist deutlich günstiger als das Auto komplett neu zu lackieren und es lassen sich immer wieder neue Designs und Farben aufbringen. Und durch die Tatsache, dass der Lack geschont wird, sinkt  der Verkaufswert nicht so schnell.

 

Was gilt es zu beachten, wenn das Auto foliert werden soll?

Lassen Sie die Folierung immer nur von einem Profi aufbringen. Denn wenn dabei Fehler gemacht werden, lassen sich diese nur sehr schwer, wenn überhaupt, ausbessern. In einer Fachwerkstatt sollten dafür einige Muster zur Verfügung stehen. Idealerweise kann der Anbieter Ihnen auch einige Bilder bereits abgeschlossener Projekte zeigen. So können Sie sich ein erstes Bild verschaffen und sich zudem auch inspirieren lassen.

Es ist sehr wichtig, dass die Folierer sehr genau und professionell arbeiten. Denn sonst kann es sein, dass sich die Folie schon nach wenigen Jahren oder sogar Monaten löst. Und das sollte natürlich vermieden werden. Zudem sollte ein guter Anbieter wissen, dass der Lack dafür zwar sauber, aber keineswegs komplett trocken sein muss. 

Wenn das alles beachtet wird, haben Sie sehr lange Freude an Ihrer neuen Folierung. Ein guter Anbieter weiß, dass das Entfetten des Lacks einige Zeit in Anspruch nimmt und plant diese daher ein.

Bei der Arbeit kommt unter anderem auch ein Cuttermesser zum Einsatz. Und wer dieses nicht sachgemäß verwendet, kann schnell die Folie oder sogar auch den Lack beschädigen. Auch das gilt es natürlich zu vermeiden. 

Einige Anbieter stellen bereits Produkte her, die auch ohne Messer zerteilt werden können. Sicherlich werden sich diese in der Zukunft noch weiter durchsetzen, da sie einfach deutlich praktischer sind. Zudem kommt es wesentlich seltener zu Fehlern.

Autofolierungen aus dem LFP-Shop

Im LFP-SHOP finden Sie unterschiedliche Autofolierungen. Mit diesen verleihen Sie Ihrem Pkw einen neuen Look und schonen zudem auch noch den Lack. Beachten Sie die oben beschriebenen Punkte, um einen passenden Anbieter zu finden. 

Auch Firmen können von den Autofolierung profitieren. Denn mit Ihnen können Sie auf Ihr Unternehmen oder auf ein bestimmtes Produkt aufmerksam machen. 

Gerne beraten wir Sie auch zu unseren Produkten und helfen Ihnen, wenn Sie Fragen haben. Beachten Sie auch, dass die Folie bist du 10 Jahre halten kann. Doch damit das der Fall ist, müssen Sie sie passend pflegen und reinigen. Dabei entfernen Sie Sand, Schmutz und alle anderen Verunreinigungen und verhindern, dass die Oberfläche angegriffen wird.

 

Beachten Sie auch dies, wünschen wir Ihnen nun sehr viel Freude an Ihrer neuen Autofolierung! Probieren Sie doch immer Mal wieder etwas Neues aus und gestalten Sie Ihr Fahrzeug auf eine ganz andere Weise. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt! 

Die effektive Folierungsslösung – Die Folie MPI 1105 bringt Bedruckbarkeit, Bildqualität und 3D-Verformbarkeit von Fahrzeugverklebungen auf ein neues Level. Beeindruckende Farbintensität und die Fähigkeit, Herausforderungen wie Nieten und Sicken mühelos zu meistern, machen diese Folie zum Produkt der Wahl für die unterschiedlichsten Anwendungen.

MPI 1105 nutzt die Easy Apply RS Technologie, um eine schnelle Applikationsgeschwindigkeit zu bieten. Das bedeutet endlose kreative Möglichkeiten für die anspruchvollsten Verklebungen privater Fahrzeuge und kommerzieller Flotten. Um die bedruckte Folie zu schützen und sowohl Farbbeständigkeit als auch Strapazierfähigkeit zu erhöhen, verwenden wir das passende Laminat DOL 1460 Gloss.

Achtung:

  • Für farb- und formatverbindliche Drucksachen, besonders bei größeren Aufträgen, empfehlen wir dringend, vorab einen Farbproof oder einen einzelnen Probedruck zu bestellen.
  • Technisch bedingt kann es zu geringfügigen Abweichungen kommen, besonders was die Millimetergenauigkeit des Formates angeht. Diese technisch bedingten Abweichungen sind normal und treten im Digitaldruck generell auf.
  • Bitte beachten Sie alle Hinweise in unseren FAQ, besonders die Hinweise zur Weiterverarbeitung
Maximale Breite: 11000 mm
Maximale Höhe: 1500 mm